Dienstag, Januar 10, 2012

back in black failed

Heute war mir nach Frustkauf und was da immer hilft sind:

a) Blumen (mal gucken wann das kleine Zwiebelchen aufgeht)

b) Nagellack (machen mich einfach glücklich)

Zwei Neue sollten es sein, ein schwarzer, weil mein alter leer wird und ein Effektlack mit Glitter (essence nail art special effect topper) um das Ganze mal etwas abwechslungsreicher zu machen. Da auch meine Feile den Ruhestand angetreten hat, gab es da auch noch eine Neue. Bis jetzt noch nie gekauft, daher bin ich schon sehr gespannt was diese so taugt.

Leider war die Entäuschung zu Hause erst mal mehr als groß, da der Pinsel des Manhattan Quick Dry total verbogen war. Ich muss zugeben ich mach die Lacke eigentlich nie auf und gucke ob der Pinsel passt. Warum auch, ist mir noch NIE passiert. Jetzt bin ich aber geheilt und guck mal lieber. Morgen versuche ich jedenfalls ihn umzutauschen.




So hab ich dann erstmal noch die Reste aus dem alten gekratzt, damit mein "Entspannungsvorhaben Nägel" nicht als gescheitert erklärt werden musste. Der Ringfinger bekam jedenfalls ein bißchen Glitzer ab. Obwohl nicht ganz gerade lackiert, bin ich doch ganz zufrieden mit dem Ergebnis.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen