Donnerstag, Januar 05, 2012

so ein schmarrn

Ich bin ein großer Kaiserschmarrnfan, aber heute war mir weniger nach süß, eher nach sauer und daher probierte ich ein Rübli-Schmarrn-Rezept aus, dass ich vor kurzem entdeckt hatte. Ausserdem macht Shoppen ja bekanntlich hungrig!

Erstmal wurde fleißig geraspelt und geschnipselt und geschlagen,um dann den leckeren Teig nur noch kurz in den Ofen zu schieben und nachher mit Quark-Schnittlauch-Creme zu genießen...Hatte ich erwähnt wie sehr ich Urlaub liebe!?

vorher

nachher: Rübli-Schmarrn mit Kürbiskernen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen