Samstag, Juni 09, 2012

ein hoch auf die spargelzeit

Früher hab ich Spargel gehasst (und von gesunder Ernährung hielt ich auch nix *g*), aber mit dem hohen Alter und wiederholten herumschleichen um die Standen am Stand, bedachte ich mir meine Einstellung von neuem.

Was soll ich sagen, es schmeckte tatsächlich. Plötzlich verstand ich all die anderen (voher für verrückt gehaltenen Familienmitglieder und Freunde), die mir erzählt hatte, wie lecker Spargel doch sei.

Erstmal kam der weiße immer öfter auf den Tisch, aber dann entdeckte ich die kleinen grünen und es war Liebe...Und seitdem freu ich mich auf die Spargelzeit und auch wenn ab und an ein weißer Spargel klassisch auf dem Tisch kommt (will ja nicht, dass der denkt ich würde ihn komplett vernachlässigen), der grüne ist gerade ein ständiger, leckerer Begleiter in meinem Speiseplan.


Heute gabs einen "Salat", warum das Salat heißt ist mir jetzt nicht ganz so klar. Ist eher ein Obst-Gemüse-Bratmix (weil der Spargel in die Pfanne kommt. Aber schmeckt so lecker mit einer Soße aus Parmesan, Knoblauch, Olivenöl und O-Saft. Weil sich ein leckerer Wildlachs noch im Gefrierfach fand, durfte der mit dem Salat spielen und ist jetzt mein "Essen des Tages".


Kommentare:

  1. wow wie lecker das aussieht...spargel und erdbeeren? muss ich auch mal versuchen :)
    lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. klang für mich auch erstmal komisch, kann ich aber wirklich nur empfehlen!

      Löschen
  2. sieht richtig lecker aus! (:

    würde mich freuen wenn du auf meinem blog vorbei schauen würdest. es gibt es eine damenuhr von DIESEL zu gewinnen! (:

    xx leandra melanie

    AntwortenLöschen
  3. Oh, das sieht wirklich lecker aus! Ich mag den grünen Spargel auch sehr!
    Viele Grüße, Katja

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht echt sehr appetitlich aus ... wobei ich den weißen Spargel immer dem grünen vorziehen würde. Aber in der Kombi mit Erdbeeren und Fisch passt der grüne bestimmt ganz wunderbar.

    AntwortenLöschen
  5. Hm, sieht das lecker aus! Wir hatten heute auch was Ähnliches, nur ohne die Erdbeeren. Aber das muss ich definitiv auch mal ausprobieren! :-)

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht ja lecker aus ;) Ich hab heut auch Spargel gegessen, aber klassisch mit Kartoffeln, Schinken und Soße. Ich mag nur den Grünen wirklich, den anderen ess ich halt, ist mir aber egal. Es ist echt witzig, wie sich so die Geschmäcker mit den Jahren ändern, mir ist das auch bei Oliven ganz extrem aufgefallen ;) Ach: so hoch ist doch Dein Alter auch nicht!

    AntwortenLöschen
  7. ne tut mir leid die gelben schuhe hab ich schon ganz lange.

    AntwortenLöschen
  8. Ich liebe Spargel auch total! Vor allem den grünen und dann schön angebraten. Mhhhm :)

    AntwortenLöschen