Montag, Juni 18, 2012

ela im schokowunderland

Ich versuche zwar nicht soviel Schokolade zu essen, weil ich mir einbilde davon auch immer schlechte Haut zu bekommen, aber ab und an genieße ich dann schon ein Stückchen und lasse es mir auf der Zunge zergehen.

Nun hat sich in Münchens Schrannenhalle ja das Milkawunderland angesiedelt und das musste ich mir nun wirklich einmal angucken. Wenn ihr mal irgendeine Schokosorte von Milka sucht, dann seid ihr dort jedenfalls richtig.


Begrüsst werdet ihr von Milka Kuh und die hat gleich auch schon begierig angeguckt, was ich gesucht habe. Milka Lufleè Caramel sollte es sein, auch für die beste Mama mit der größten Caramel-Sucht die ich kenne. Schmeckt lecker Leute, aber sehr mächtig...nach drei Bobbeln war bei mir Schluss :-)


Noch ein kleines, verunglücktes Outfitbild dazu. Ich trug ein Kringelkleid und einen Gürtel für die schöne Taille...Dazu total hip, ein geschenktes, selbstgebasteltes Banderl (danke Andi!)


Kommentare:

  1. Das ist ja cool,
    man dürfte mich da aber nicht alleine reinlassen ^^

    AntwortenLöschen
  2. Oh jammi! Legga! Und was man sehen kann, nice Outfit...

    AntwortenLöschen
  3. Ja ich mag auch die Länge von meinen Haaren aber iwie muss wieder Schnitt rein und ne andere Farbe oder neue Strähnchen? Ich bin mir nicht sicher...
    Hilfe :-)

    AntwortenLöschen
  4. Ein EM Banderl? Schee. Passt super zum "Gwand". In der Schranne war ich schon ewig nicht mehr. Und wenns da Schoki gibt, ist das auch besser so.
    LG sunstorm

    AntwortenLöschen
  5. Ja genau durchstufen eh ;) und joar mit Farbe mal sehen, ich glaube ich bleibe bei blond ;)

    AntwortenLöschen
  6. du lila laune welt. na das wäre nichts für mich! ich esse nicht soooo gerne schokolade und milka ist mir viel zu süss. lieber ein käsebrot! *krkr*

    AntwortenLöschen
  7. meine meinung? das ist die beste schoki die milka je gemacht hat :D

    AntwortenLöschen