Samstag, Oktober 06, 2012

nom nom: pastarolle mit feldsalatpesto


Grün, Grün, Grün sind alle meine Kleider...ok gelogen, aber mein Essen war heute sehr grün und das meine ich so positiv, dass ich das jetzt öfter esse, weil unglaublich gut!

Ein Rezept aus der neuen Lecker, die übrigens auch überaus Lecker ist ;-)

Pastarolle mit Feldsalatpesto (klingt doch auch noch total gesund = Mehrwert)
Man nehme eine Rolle Nudelteig, teile ihn auf und packe in diesen 2/3 folgender Pesto-Mischung und alles der Tomaten-Mozarella-Mischung:

Pesto-Mischung:
  • 60g Pinienkerne schnell in der Pfanne geröstet
  • 125 g Feldsalat
  • 50 g geriebenen Parmensan
  • 3 Knoblauchzehen grob zerkleinert
  • 150g Olivenöl
    zusammen pürieren, bis man ein schönes Pesto hat
  • 125g Sahne (hab ich ein bißchen weniger nach Gefühl genommen)
  • Pfeffer 
  • Salz
    mit dem Pesto verrühren.
Tomaten-Mozarella-Mischung:
  • 500g Tomaten fein würfeln
  • 250g Büffelmozarella fein würfeln
  • 150g getrocknete Tomaten (ratet!?) fein würfeln
Dann die Ecken einklappen, dass nix rausglitscht und einrollen. In ein gefettete Auflaufform legen und noch mit dem Rest der Pesto-Mischung (nochmal 75g Sahne dazu geben, damit es noch etwas soßiger wird) übergießen und mit 30 g geriebenem Parmensan bestreuen.

Bei 200 Grad für ca. 20 Minuten (im Rezept stand 30 Minuten, aber unser Ofen hat es immer eilig) in den Ofen...LECKER!

Kommentare:

  1. Lecker lecker ;) Da wird man schon ein bisschen neidisch ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. echt eins der besten rezepte seit langen!

      Löschen
  2. Das hört sich extrem lecker an! Sowas habe ich noch nie probiert, aber das werde ich bestimmt bald nachholen :)

    AntwortenLöschen