Montag, Mai 13, 2013

dinge die die welt (nicht) braucht

Da es ja kein großes Geheimnis ist, Ela kocht gerne, werde ich immer wieder mit mehr oder (meiner Meinung nach weniger sinnvollen Gegenständen beschenkt.

Ganz ehrlich ich habe mittlerweile 3 Mulitreiben im Schrank und weiß mit keiner etwas anzufangen. Viel lieber hätte ich so einen kleine Mixe-Häcksler (ich weiß leider gerade nicht wie die heißen), denn der würde Zwiebel für mich zerkleinern und ich müsste keine einzige Träne vergießen.

Nun verlangte gestern ein Rezept nach geraspelten Möhren. Ahhh, dachte ich, dafür ist doch die fantastische Multireibe da oder?!
Gedacht getan. Schon die 8 Teile des Monsters aus der Hölle haben mich komplett überfodert. Endlich zusammengebaut, war es eine schweißtreibende Angelegenheit zwei kleine (ich betone nochmal KLEINE) Möhrchen zu reiben und ich hatte ernsthaft Angst um meine Fingerchen.

Kenn ihr sowas? Braucht man diese "tollen" Dinger wirklich, warum werden die nur gekauft. Kopfschüttel! Oder gibt es Geräte, die wirklich was taugen, ohne die man eigentlich nicht sein sollte? Dann her damit, ich will Küchensachen die funktionieren!

Das Kochergebnis war übrigens echt lecker. An der Reibe lags wahrscheinlich aber nicht :-)


Ich weiß ihr wartet sicher schon gespannt auf die Nagellack-Auslosung. Ich bin dran und bald geht er auf die Reise.

Kommentare:

  1. So ein Mixe-Häcksler-Dings gibt es glaube ich momentan bei Tchibo :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Süße und OMG sie haben auch die teuflische Multireibe (ich lach mich grad so weg)

      Löschen