Mittwoch, Juni 26, 2013

you're hot and you're cold






Ich bin momentan öfter mal dabei auf meine Nägel zu starren und mich zu freuen, dass meine Hände gerade wieder warm werden.

Aus dem bayerischen Wald durfte nämlich ein Thermolack von Alessandro mit nach München fahren beim letzten Besuch und ziert nun meine Nägel. Aufzutragen war er sehr gut, allerdings brauchte es mehr als eine Schicht. Halten tut er nun 3 Tage, bis auf einen Nagel, den ich komplett zerstört habe :-(

Oben links im Bild bin ich das eiskalte Händchen, rechts daneben taue ich gerade auf. Am schönsten ist es eigentlich wenn die Nagelspitzen noch kalt sind, dann hat man einen wunderbaren Ombre-Effekt! Ich jedenfalls find das ganze mal sehr nett und schau mir auch die anderen Farben nochmal genauer an.

Kommentare:

  1. Sehr hübsch die Lacke. Und wenn sie sich selbständig anpassen ist das natürlich das optischen Sahnehäubchen.
    Jetzt werden wir dann doch mal unser Date in Angriff nehmen. Sonst wird das heuer nix mehr.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab diesen jetzt wirklich eine Woche getragen und bin komplett überzeugt. Da kommt noch einer ins Haus!

      Soll ich dir vielleicht mal meine Handynummer schicken? dann wäre es einfacher mit ausmachen?

      Löschen
  2. das hört sich witzig an ich könnte ja nur noch auf meine Hände gucken ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. gucken tu ich auch immer noch. und jammern, wenn ich kalte zehen hab. so "guckt mal!!! die sind ganz dunkelblau!"

      Löschen