Sonntag, Januar 26, 2014

fail: sally hansen fuzzy coat


Ein Lack, den ich vor ein paar Monaten im Sale gekauft habe und dann erstmal im Schrank verschwand kam jetzt wieder ans Licht, der Sally Hansen Fuzzy Coat Wool Lite. 

Als Unterlage habe ich einen BeYu Lack verwendet, der lässt sich in einer Schicht hervorragend auftragen und sei somit mal lobend erwähnt :)

Im Fläschchen sah die Kombi aus wie eine gute Idee, auf den Fingern fand ich es irgendwie grässlich. Kokosraspeln war noch der netteste Kommentar. Mittlerweile ist der bei mir ungeliebte Lack unterwegs zu einem neuen Zuhause. Ich hoffe da hat man mehr Freude daran. Für mich sind die Fuzzys vielleicht einfach nix.

Kommentare:

  1. Kokosraspel das war mein erster Gedanke ;)

    AntwortenLöschen
  2. War ganz schön schwer die Raspeln wieder abzubekommen ;)

    AntwortenLöschen