Sonntag, Februar 16, 2014

nomnom: nudelauflauf mit wienerle


Am Wochenende gab es bei uns ein schnelles einfaches Essen für viele Mäuler und lecker dazu. Wenn ihr auch mal wenig Zeit habt schnappt euch die paar Zutaten und freut euch über wenig Arbeit.

500g kleine runde Nudeln (am besten Orecchiette) nach Packungsanweisung kochen und abtropfen lassen. 200 g Erbsen etwas antauen lassen. 1 Dose Mais in ein Sieb geben, kurz abbrausen und ebenfalls abtropfen lassen. 1 große Paprika in kleine Würfel schneiden und diese dann in Butter ca 5 Minuten dünsten. 4 Wiener in Scheiben schneiden und dann all diese Zutaten vermischen.

Backofen auf 200 Grad (E-Herd) vorheizen und eine große Auflaufform fetten. Zutaten hinein geben. 200g Schmand, 100 ml Milch und 4 Eier verquirlen, noch mit Salz und Pfeffer würzen. Wer es scharfer mag, dem rate ich auch zu Chiliflocken. Diese Mischung dann über die Auflaufzutaten gießen und 100g geriebenen Käse darüber streuen. Für 45 Minunten backen (und ganz wichtig währenddessen die Füße hochlegen und sich freuen, dass man nichts mehr tun muss). Lasst es euch schmecken!


Kommentare:

  1. Antworten
    1. besonders kleine lieben den Auflauf auch, weil er schön bunt ist. Auch dein Schatz wird ja größer :-)

      Löschen