Samstag, März 01, 2014

die seltsame angewohnheit manche shops zu meiden

Kennt ihr eigentlich "Orsay" ? Gehe ich direkt durch die Stadt sehe ich diesen Laden manchmal aus einem Augenwinkel, aber betreten habe ich ihn das letzte mal, da war ich wahrscheinlich 15 Jahre alt und ca. 24 kg leichter.

Und genau damit verbinde ich diesen Laden auch, mit meinem Teenie-Ich. Und quietschbunt, bauchfrei und allzu eng trägt sich in meinem Alter und bei meinem Waschbärbauch jetzt nicht mehr so gut. Umso überraschter war ich beim blättern durch die neue "Instyle". In meine Hände viel ein kleines Booklet mit durchweg schöner Mode und Sachen, die ich auch tragen würde. (und es bis zu meiner Größe gibt!)

Besonders angetan hat es mir dieses Pünktchenkleid, dass ab Ende März im Laden hängen soll. (Ok, die Barbie schreckt mich ein bißchen ab, aber das probier ich trotzdem!)


Hab ich mich also eventuell getäuscht? Sind diese Läden die ich immer meide alle Gold wert? Und das ist durchaus nicht das erste Mal, dass ich mich sowas frage, passiert mir immer wieder (voller Vorurteile pfui!)

Gleich meine zweite Meinungsänderung musste ich bei Mango vornehmen, da war ich nämlich mit Schwesterchen letzte Woche, um die Violeta by Mango Kollektion zu sichten und weil wir im Schaufenster ein wirklich süßes Top erspäht hatten. Und was soll ich sagen, ein paar wirklich schöne Teile dabei, dafür unglaublich unfreundliche Verkäuferinnen (bis auf eine bezaubernde Ausnahme), was meinen Eindruck wieder etwas zerstört hat.

Geht es euch denn da nun wie mir? In welchem Laden wart ihr seit Jahren schon nicht mehr? Könnte der ein oder andere tatsächlich mal wieder auf meine/eure Besuchliste kommen?


Kommentare:

  1. ... grandios, genau die selben gedanken gingen mir durch den kopf, als ich dieser tage das booklet inspizierte... das kleid ist wirklich ganz entzückend und ich drücke die daumen, dass du es abgreifen kannst... wie es der zufall so will, war ich ende januar in einem orsay und ich war angenehm überrascht ... weil ich auf den ersten blick ein kleidchen sah, dass mir zugesagt hätte - aber leider in elefantengröße vergriffen war, M geht bei mir ums verrecken nicht... - ... in welchem laden ich lange nicht war? also auf jeden fall orsay und pimkie, die sind irgendwie immer noch so "teenie" behaftet... :-/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt Pimkie war ja auch so ein Teenie Laden, den hab ich jetzt komplett verdrängt, ich glaube da hat mich mal ein anderes Mädchen im Kampf um ein letztes Teil in Elefantengröße arg geschubst!
      Bei dem Pünktchenkleid werde ich mal den Online-Shop austesten, weil an dem Wochenende wo es rauskommen soll bin ich urlauben :)

      Löschen
  2. Dieses Gefühl kenne ich nur allzu gut. New Yorker ist für mich so ein Fall und Pimkie und Tally Wejl (oder wie man das schreibt) und bis vor kurzem zählte Orsay auch zu dieser Liste. Aber dort war ich vor kurzem mal drin und war auch positiv überrascht. Aber deswegen muss ich ja nicht gleich alle meine Vorurteile über Bord werfen... :-) Nicht auszudenken, wenn es noch mehr Läden gibt, in die ich meine sauer verdienten Kröten tragen möchte :-)
    Ein tolles Wochenende - liebe Grüße Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Conny, da versteh ich dich, Bei New Yorker habe ich auch noch immer Probleme mit der Qualität, klar sind die Sachen sehr billig, aber meist war es nach einmal waschen kaputt. Cool, dass du bei Orsay warst und meinen Eindruck schon ein bisschen bestätigen kannst. Da trau ich mich doch glatt echt mal rein! Und ein paar Läden lass ich zur Sicherheit mal auch weiter auf der NoGo Liste. Mein Konto wird es mir danken.

      Löschen
  3. Hallo Ela,
    Da Orsay in unserem Einkaufszentrum direkt neben meinem Lieblingsladen promod liegt, schau ich da ab und zu rein. Sie haben gerde bei den Kleidern und Röcken ganz schöne und tragbare Sachen. Oft jedoch nicht in meiner Größe (40/42). Vorurteile gegen manche Läden hab ich aber auch. Bei mir sind es die für die "reife Frau". Bonita und Gerry Weber. Nachdem ich meine "Schwellenangst" überwunden habe, hab ich dort einen richtig schönen Pulli und ein sehr damenhaftes Sommerkleid gefunden. Der Pulli war kein Fehlkauf. Beim Kleid bin ich mir noch nicht so sicher.
    Das Orsay-KIeid oben, das wär meins, auf jeden Fall.
    Lieben Gruß von Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine, Ich hab auch diese Größe und da im Prospekt nur Zarte Elfen waren, bin ich da auch noch gespannt ob ich etwas finden kann. Bonita kenne ich noch gar nicht, Gerry Weber verbinde ich jetzt auch mit sehr damenhaft und dafür fühl ich mich irgendwie noch nicht gewappnet. Aber eine sehr schöne Tasche habe ich mal in Sale von Gerry Weber geschnappt, da geht klassisch ja irgendwie immer.
      Wir können ja im Partnerlook mit dem Kleid oben ausgehen :)

      Löschen
  4. Mir geht es wie Dir. Sehr jugendliche Läden meide ich. Früher auch H&M, dann wieder neu entdeckt, und jetzt meide ich es wieder. Meistens ist mir die Qualtät in solchen Läden zu schlecht. Aber es ist dann doch immer wieder was dabei, z.B. bei Gürteln.
    Bonita meide ich. Die Sachen sind auf 100m Entfernung als Bonita-Komplettlook zu erkennen und das ist kein Kompliment. Aber es gibt auch da schöne Einzelteile. Ich habe eine Strickjacke von Bonita, die toll ist. Aber ich gucke vorm Kauf immer genau hin: Sieht das nach Bonita aus? Wenn ja: nicht kaufen ... bei Gerry Weber kaufe ich eher, aber auch nur Sachen, die für mich nicht nach GW aussehen. Das Markenimage mag ich nämlich ebenso nicht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. H&M und ich sind auch keine Freunde, was aber daran liegt, dass es meist komplett unordentlich und überfüllt hier in München ist. Ich hasse es wenn Kleider auf dem Boden rum liegen, da muss ich gleich rückwärts wieder raus. Bonita muss ich jetzt echt mal googlen, dass mir das so komplett entgangen ist!?

      Löschen
  5. Servus,
    leider bin ich in den letzten Tagen nicht dazu gekommen so ausführlich zu kommentieren, wie ich es gerne getan hätte. Ich kann zwar immer aller Blogs übers Handy lesen, aber kommentieren ist damit einfach nicht praktikabel.
    Mein Rechner hat eine Wellnesskur erfahren. Deinstallation von Uraltlasten, User löschen, defragmentieren, Maleware Scan, Updateversionen löschen, neue Virensoftware, andere Firewalleinstellungen. Das dauert. Zudem war mein Rechner dann gestern sooo sicher, dass ich mich nicht mal mehr auf meinem Blog anmelden konnte.... da waren die Schrauben richtig eng angezogen.
    Nebenbei steht hier im Obergeschoss nichts mehr auf seinem Platz. Zimmer werden getauscht, Möbel gerückt, Kisten umgepackt und aussortiertes auf den Wertstoffhof geschafft.
    Ach ja. Und 5 Leute wollen auch noch regelmäßig essen.
    Ich sags Dir. Ich bin froh, wenn hier wieder Ruhe einkehrt.
    Bis bald und LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sunny, ihr habt euch ja einiges vorgenommen, ist das schön Frühjahrsputz. Ich dachte mir heute meine Fenster müssten dringend geputzt und der Schrank umgeräumt werden. Aber die Grippe hat mich noch im Griff!

      Löschen
  6. Aus dem Alter bin ich raus. Die Sachen passen mir schon lange nicht mehr.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich geb dem jetzt nochmal eine Chance und bin gespannt.

      Löschen
  7. Liebe Ela, wollte dir gerade mailen, weil dein Kommentar bei mir so spannend war und ich dich noch etwas fragen wollte, leider geht das nicht über Outlook bei mir:( Vielleicht magst du dich ja melden bei mir....Zu deinem Post: Orsay mag ich, war aber schon ewig nicht mehr dabei. Und Mango, ja schon, aber irgendwie sprechen die mich nicht mehr so an...LG Sabina OceanblueStyle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube ich war mindestens 2 Jahre bei beiden nicht mehr. Jetzt fande ich erstmal nach dem Kleid und schaue dann mal wie schnell sie wieder in Vergessenheit geraten

      Löschen
  8. Hi Ela, Orsay hatte ich bis vor kurzem auch nicht auf dem Schirm. Genau wie bei ein paar anderen Läden dachte ich dabei auch an Teenymode. Und "nö, nichts für mich". Bis ich kürzlich an einer Kollegin diese supertolle Tasche sah - von Orsay wohlgemerkt - und dachte "dem Laden solltest Du vielleicht doch mal eine Chance geben"...das Kleid sieht übrigens auch nicht schlecht aus.
    Lg, Annemarie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die haben auch schöne Taschen?! Hab ich noch gar nicht entdeckt. Ich hab mir jetzt mal vorgenommen einfach mal beim bummeln in Läden zu gehen, die ich sonst immer links liegen lasse.

      Löschen
  9. Oh ja , hier gibt es auch einen Laden den ich eigentlich liebe , aber wenn ich die Verkäuferinnen dort drinnen sehe , dann mag ich nicht mehr rein gehen . Man wird von oben bis unten gescannt . Und dann bekommt man erst ein Hallo . Als ob man nicht wertig genug sei . Das ist schon wirklich ätzend . So besuche ich halt andere und freue mich wenn einer wirklich nett ist

    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Heidi, Ganz schrecklich find ich das. Aber es gibt einen Laden hier, da war ich schon als wandelnder Zombie drin und trotzdem ist man immer gleich wunderbar zu mir. Ja, so muss es sein! Und meine Laune hebt dann nicht nur ein gelungenes Shopping, sondern ein wirklich netter Mensch gleich mit.

      Löschen