Montag, März 02, 2015

liebster blog award ... 11 mal geantwortet und einmal gedankt ♥

Wow, ein Award für meinen Blog, da hab ich aber geguckt! Und ein bißchen gehopst und mich gefreut und überhaupt...DANKE an Petra von "the wicked ye-ye" (die mir übrigens mit ihrem Erkältungsrezept Power fürs Immunsystem brachte! Also doppelter Dank heute!)


Und dann kam der Award auch noch aus Österreich, da blühen meine Ösi-Wurzeln ja gleich wieder auf :-) Wie man es von Blog Awards kennt, werde auch ich ein paar Fragen beantworten, damit ihr noch ein wenig mehr über mich erfahrt. 11 Stück an der Zahl und war mal wieder gar nicht so einfach. Los gehts:

1. Worauf kannst du morgens nicht verzichten?
Kaltes, klares Wasser...sonst geht da gar nichts. Am besten spricht auch die ersten 30 Minuten nach dem Aufstehen niemand mit mir, wegen akkuter Lebensgefahr (ich kann es nicht ausschließen, zum Beisser zu werden *g*).

 
2. Wie würde dich deine beste Freundin beschreiben?

Als komplett verrückt. Gut, dass meine Besten (es gibt nämlich ein 3er-Gespann) einige Jahre Zeit hatten, sich an mich zu gewöhnen. An Tanzeinlagen mitten auf der Straße, an Essensjagden um Mitternacht, an durchquatschte Nächte auf Steinmauern...Nix, was ich denen nicht mal zugemutet hätte. Aber ich denke sie würden auch über mich sagen, dass ich eine Herzensgute bin, verlässlich und treu.

3. Was machst du wenn du nicht gerade bloggst?
Da ich ja in die Kategorie stinkfaule Blogger-Madame falle bleibt mir viel Zeit neben dem Bloggen. Meist trifft man mich dann mit den Freundinnen von oben ;-) Oder hinter dem Herd, denn Kochen macht mich glücklich.


4. Was darf nie in deinem Kühlschrank fehlen?
KÄSE!!! Ich war vermutlich im letzten Leben eine Maus oder ähnliches, normal ist doch diese Liebe zu Käse sicher nicht. Komme ich mal grantig heim, schneid ich mir erstmal ein Stück Parmesan ab.

5. Wie würdest du deine Tochter bzw. deinen Sohn nennen?

Puh, eine verdammt schwere Frage. Ich würde es vermutlich erst wissen, wenn der kleine Mensch da ist und mich anguckt. Davor entscheiden...ich glaube es wäre mir recht unmöglich. Tendenziell gefällt mir Emma sehr für ein Mädchen. Mein imaginärer Sohn bleibt erstmal namenslos. (Sohnemann, wenn du das mal liest in zig Jahren, verzeih mir!)

6. Wirst du in 5 Jahren noch bloggen?

Ich hoffe ja, ich denke ja, aber ich verspreche nix. Weil das Leben ist so eine Achterbahn, die immer rauf und runter saust und man nie weiß, was morgen sein wird und könnte. Manchmal sind Dinge dann einfach wichtiger als bloggen. Aber die wunderbaren Menschen, die ich hier kennen gelernt hab, die behalt ich! So oder so!

7. Welche Ziele hast du dir für 2015 gesteckt?

NIX! Komisch was? Auch ich hatte mir natürlich für 2015 wieder so einiges ausgedacht und dann "puff". Plötzlich dachte ich, es kommt, wie es kommt. Ich achte sowieso bereits auf mich und meine Gesundheit. Versuche ein Leben zu führen, auf das ich stolz sein kann und alles so zu machen, dass ich glücklich damit bin. Da bleib ich jetzt einfach bei. (ist auch irgendwie ein Ziel, wenn man es genau nimmt)

8. Auf was kannst du abends nicht verzichten?
Meistens auf ein Buch...die Leseratte in mir braucht ja auch Futter. Und die ist komischerweise mit Käse nicht zufrieden zu kriegen.



9. Was war dein größter Fehlkauf?

Sitzschuhe in gelb. Was hab ich mir nur gedacht, keinen Meter schaff ich damit *autsch*
Aber sie waren reduziert und so schön und ... Also Ausreden hab ich genug dafür.

10. Was hast du bisher vom Leben gelernt?
Achtung, jetzt wird es klischeehaft: Das Leben kann jeden Moment vorbei sein.

11. Was hat dich in letzter Zeit so richtig zum Lachen gebracht?
Versprecher. Ich weiß nicht, liegt es am Alter? Aber meine Freunde und ich haben einen deutlichen Verlust der Muttersprache und bekannter Wörter zu beklagen. Da wird aus "Yoda" der "Jona", aus "Frosch im Hals" plötzlich ein "Rührei im Hals" und wir kugeln uns Sekunden später am Boden vor lachen.





Da ich so viele Blogs so toll finde, kann ich das mit dem nominieren meiner liebsten Blogs wieder ganz toll gar nicht. Ich kann mich nicht entscheiden! Drum ihr Lieben fühlt euch alle nominiert. Über jeden der meine 11 Fragen beantworten möchte, freue ich mich von Herzen ♥ 

Also bitte, bitte haut in die Tasten und antwortet mir auf folgendes:


  1. Du könntest in einer Sekunde an jedem Ort der Welt sein, wohin beamst du dich?
  2. Welches Kleidungsstück besitzt du am längsten und warum?
  3. Was ist dein Trend 2015? 
  4. Ein Abend vor dem Fernseher, was läuft da bei dir?
  5. Was oder wer inspiriert dich?
  6. Welcher Song begleitet dich gerade (dein Liebling der letzten Wochen)?
  7. Auf welches Kosmetika kannst du nicht verzichten und warum?
  8. Dein liebster Monat ist der ... Weshalb?
  9. An einem Samstag Nachmittag findet man dich wo?
  10. Was war dein schönstes Blogger-Erlebnis in letzter Zeit?
  11. Welche Klitzekleinigkeit erfreut dich riesengroß?

Habt einen wunderbaren Tag und lasst es euch gut gehen!

Kommentare:

  1. Guten Morgen Ela, ein schöner Beitrag! Hab einen schönen Tag, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Tina, mit Fragen tu ich mich ja immer gar ned so leicht.

      Löschen
  2. Danke fürs mitmachen Ela <3 Wunderbar erfrischend und symphatische Antworten!

    Liebste Grüße aus Wien!

    http://thewickedyeye.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gerne! Ganz liebe Grüße zurück aus München :-)

      Löschen
  3. Guten Morgen Ela!
    Was für nette und auch süße Antworten <3 ,am besten gefällt mir das wie dich deine Freundin beschreiben würde ,sehr sympathisch :)

    Wünsche dir einen angenehmen Tag ,liebste Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss sie aber noch mal fragen, ob sie das auch so unterschreiben würden *lach*
      Vielleicht sind sie anderer Meinung!
      Hab ein schönes Wochenende
      Ela

      Löschen
  4. Muss gestehen, dass ich ja absolut kein Freund dieser Bloggerparaden-Stöckchen-Dinger bin. Aber trotz allem finde ich es richtig interessant, deine Antworten zu lesen und dich ein bisschen besser kennenzulernen. :)

    Mich spricht man morgens am besten auch erstmal nicht an und ohne kaltes Wasser geht nichts. Gar nichts. ;D Und das, was du vom Leben gelernt hast, finde ich nicht klischeehaft. Es ist einfach nur wahr, und ich weiß nicht, ob ich es beherzigen oder lieber vergessen soll. Beides, vermute ich. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lesen tu ich sowas lieber, als mitmachen. Aber ich fühl mich schon auch geehrt, wenn jmd an mich denkt :-)

      Ja was das Leben so lehrt, ich versuch auch mal dran zu denken und es mal zu verdrängen. Immer schwere Gedanken ist ja auch nix!

      Liebe Grüße von Ela (die heute noch kaltes Wasser in Massen braucht!!!)

      Löschen
  5. Hallo Ela,
    sehr schöne Antworten. Ich mag's ja auch immer gern, auf diese Art und Weise mehr über die Blogger zu erfahren!

    Beim Käse bin ich ganz bei Dir, ansonsten habe ich irgendwie das Gefühl, ich bin teilweise zu alt für die Fragen, die Du bekommen hast. ;)
    Kommen die von Dir beantworteten Fragen von einer recht jungen Person?
    Liebe Grüße
    Gunda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gunda, nein eigentlich keine sehr junge Person. Es ist aber bestimmt ned leicht immer Fragen zu finden.
      Ich freue mich, dass diesen Post auch viele Menschen gelesen haben. Blog-Stöckchen sind ja für manche auch nervig.
      Noch jemand der Käse liebt, wie sympathisch.

      Löschen