Donnerstag, Mai 21, 2015

travel: burghausen und der welt längste burg

Hättet ihr gedacht, dass die weltlängste Burg sich in einer oberbayerischen Stadt mit gerade mal gut 17.700 Einwohnern befindet? Nein? Ich bis zum letzten Wochenende übrigens nicht. Da nahm ich am jährlichen Vereinsausflug des Kulturvereins teil, was immer wieder lehrreich und erfreulich ist.

Dieses Jahr verschlug es mich mit Bus und Reisegruppe unter anderem ins schöne Burghausen. Eine Burg hätte ich dort ja allemal erwartet. Aber dieses Ding ist schon etwas ganz besonderes. Mit 1051 Metern ist sie die längste Burganlage der Welt und thront hoch über der Stadt und der durchfließenden Salzach. Sogar ins Guinness-Buch der Rekorde hat sie es mit diesen Maßen geschafft.


Die Burg selbst entstand laut erster Nennung vor 1025. Vom 12. Jahrhundert an bauten die Wittelsbachern an der Burg und sie war zeitweise die Residenz des Teilherzogtums Bayern-Landshut (1353 - 1503). Damals war Bayern unter den Wittelsbacher Herzögen in vier Teile aufgeteilt, wobei der Bayern-Landshut Teil bald einer der reichsten unter ihnen war. Otto I. (Herzog von Bayern) verstärkte die Burg massiv gegen die damals altbekannten Feinde aus österreichischer und türkischer Richtung. Spätere hier ansässige Herzöge erhielten auf Grund ihrer guten Finanzlage schnell den Beinamen "Der Reiche".


Auch heute sieht man der kleinen, schmucken Stadt noch viel von diesem früheren Reichtum an, was in der Heute-Zeit wohl auch den WACKER Chemiewerken zu verdanken ist, die hier einen eigenen Stadtteil einnehmen.


Besonders traurig fand ich die Tatsache, dass der letzte der Herzog Georg gerne die Erbrechte zu Gunsten seiner Tochter geändert hätte (er hatte keinen Sohn bekommen). Die anderen Herzoge lehnten dies aber ab und so kam es nach seinem Tod zum Landshuter Erbfolgekrieg (1504/05) und der damit verbundenen „Wiedervereinigung“ der Bayerischen Herzogtümer unter Albrecht IV. Burghausen verlor dabei ihren Status als Residenz.


Solltet ihr mal in der Nähe des zauberhaften Städtchens sein, so macht unbedingt Halt und seht euch dieses Konstrukt aus 6 Burghöfen, wunderbaren Winkeln und vielen schönen Ecken unbedingt an.

Berühmt ist Burghausen übrigens auch für seine Internationalen JazzWochen, hier waren schon die ganz Großen des Jazz einmal zu Besuch. Und diese erhalten oft Bronzetafeln mit ihrer Unterschrift auf der sogenannten "Street of Fame".


Kommentare:

  1. Das ist doch mal ein Post nach meinem Geschmack! Und nein, natürlich wusste ich nicht, dass das die längste Burg ist... ich muss zu meiner Schande aber auch gestehen, dass Bayern für mich weitgehend zu einem unbekannten Fleck auf der Landkarte gehört. In Franken war ich schon und in München, mehr aber auch nicht, leider.

    Werde ich aber definitiv irgendwann nachholen, da Bayern reich an Burgen und Schlössern, das perfekte Reiseziel für mich ist.

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe mir schon als ich dort war gedacht, wie gut der Ort zu dir passen würde. Die Burg ist einfach total speziell und man kommt mit allem gucken und den vielen Infos gar nicht hinterher.
      Gib meinem hintersten Bayern also unbedingt mal eine Chance. Wir haben hier so viel zu bieten :-)

      Löschen
  2. Burghausen ist sowas von einer traum Stadt. Meine Schwägerin wohnt dort. Dummerweise hat es jedesmal gegossen, wenn ich bisher dort war.
    Ich hoffe das liegt nicht daran, dass der Liebe Gott beschlossen hat, ich müsste noch größer werden?
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann hoffe ich die Schwägerin lädt euch bald mal wieder ein und dann habt ihr soviel Glück wie wir mit dem Sonnenschein. Ein Cookie Eis auf dem Stadtplatz kann ich nämlich auch ganz doll empfehlen :-)
      Ein schönes Wochenende für dich, Ela

      Löschen
  3. Oh doch, liebe Ela, das wusste ich! Und freue mich jetzt ganz außerordentlich über Deinen Post, denn ich habe einige Sommer meiner Kindheit in Burghausen verbracht :) Jedes Mal habe ich mich immer ganz besonders auf die Burg gefreut und jetzt bin ich voller Nostalgie durch Deine Bilder gescrollt. Danke <3
    Liebe Grüße von Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Rena, was für ein schöner Ort für Sommerferien. Ich habe dort auch einen wunderbaren See gesehen und ganz schöne Spielplätze. Sicher ein Paradies für Kinder. Ich freu mich sehr, dass du daran hier erinnert wurdest.

      Löschen
  4. In Burghausen war ich mal als Kind und fand die Burg richtig toll, jetzt war ich ewig nicht mehr dort obwohl es meinen kleinen sicher gefallen würde.


    Liebe Grüße
    Melanie von Glitter & Glamour

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Melanie, ich denke die Stadt ist definitiv auch einen zweiten Besuch wert. Vielleicht geht es sich bei euch ja auch mal wieder aus.

      Löschen
  5. Liebe Ela,
    so mag ich das: gemütlich am PC sitzen und die Welt kennenlernen. Ich kannte weder den Ort noch die Burg und danke Dir sehr für die schönen Fotos und die Infos. LG Bärbel ☼

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich Bärbel und ich reise auch gerne mal gemütlich auf der Couch bei anderen mit. Und das inspiriert mich auch gern mal für neue Ziele.

      Löschen
  6. Klasse , Deine Stadtführung . so mag ich das besonders gerne . Super Bilder .Danke dafür
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Heidi, schön, dass du mit mir auf Stadterkundung warst.

      Löschen
  7. Schönes Outfit! Die Kette und die Schuhe gefallen mir besonders!

    LG jb von Wear it with curves

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube hier hat die Technik versagt und dein Kommentar ist vermutlich am falschen Post angekommen.

      Löschen
  8. Danke für die nette "Rundreise" :) Es war nett wieder mal was neues zu sehen und erfahren :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass du mit auf Reise gegangen bist Joanna :-)

      Löschen
  9. Sieht nach einem tollen Fleckchen Erde aus! Warum auch immer in die Ferne schweifen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, das Gute liegt manchmal wirklich nah :-)

      Löschen