Freitag, Juni 26, 2015

travel: passaus veste oberhaus

Zunächst schon ein lieber Dank für eure Blog-Geburtstags-Wünsche. Ich hab mich ganz RIESIG gefreut! Und heute habe ich mal wieder einen Blick in mein Reisetagebuch für euch...

Ich war ohne Zweifel in einem früheren Leben ein holdes Burgfräulein. Oder vielleicht auch ein frecher Knappe. Genaueres muss noch herausgefunden werden, aber irgendeinen Grund muss es ja wohl haben, dass Burgen aller Art (noch erhalten oder verfallen) eine so hohe Anziehungskraft auf mich ausüben.


Viele Jahre lang war ich schon nicht mehr auf dieser hier: Veste Oberhaus, ein beeindruckender Bau auf dem Georgsberg hoch über Passau, die früher als Residenz des Bischofs diente. Die Feste wurde über die Jahrhunderte mehrmals angegriffen, einmal gar von den Passauern selbst, die gegen den Bischof rebellierten. Aber 105 Meter über der Stadt, in einer fast uneinnehmbaren Lage, blieb sie immer siegreich.


Heute ist sie ein beliebtes und schmuckes Ziel, wenn man den großartigen Blick über Passau genießen will. Was übrigens auch in einem sehr gut besuchten Restaurant möglich ist (hier unbedingt reservieren). Das Besondere an Passau ist übrigens, dass hier drei Flüsse ineinander fließen. Der grüne Inn, die blaue Donau und die schwarze Ilz. Na ja gut, so ganz genau nehmen wir es mit den Farben mal nicht, aber man sieht hier glaube ich wunderbar wie sie sich vermischen.


Im Burghof selbst gibt es auch noch ein kleines, feines Cafe. Dort kann man in der Sonne sitzen und einen Blick auf eine der Skulpturen von Hans Wimmer werfen.



Weitere Skulpturen des 1907 in Pfarrkirchen geborenen Künstlers kann man im Museum in der Veste selbst sehen. Aber auch sonst kann man im Museum für 5 Euro Eintritt so Einiges sehen. Das Mittelalter, die Passauer Geschichte, ein Feuerwehrmuseum im Gewölbe und viel mehr warten auf interessierte Besucher. Will man alles genau erkunden, sollte man einiges an Zeit mitbringen. Alle Ausstellungen sind liebevoll gestalten, allein wo man hintritt sollte man ein wenig gucken. Die ein oder andere Stolperfalle wartet in der Burg.



Ich denke es wird nicht mein letzter Besuch auf der Veste gewesen sein, denn hinter den Toren habe ich lange noch nicht alles entdeckt und vielleicht treffe ich ja auch noch mal auf ein Schlossgespenst.


Treibt es euch mal nach Niederbayern, dann macht doch einen kleinen Stopp und berichtet mir gerne, wie euch die Veste Oberhaus gefallen hat. 
Habt ein sonniges und schönes Wochenende!

Kommentare:

  1. Ahhhh ,was für eine tolle Burg! Schöne Fotos hast du dort gemacht!
    Ich habe auch einmal auf einer Burg gelebt ,glaube ich ,ich war bestimmt in der Küche beschäftigt ,mit Schlüssel zur Speisekammer :D

    Happy Weekend Ela ,liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du warst sicher eine großartige Köchin, damals wie heute. Das kann eigentlich gar nicht anders sein :-)

      Löschen
  2. Das sind aber schöne Bilder :-* www.thepinkheartgirl.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. hihi - ein gespenst wäre der knaller! :-)
    danke für die schöne burgführung! passau kenne ich noch nicht, aber steht auf meiner liste. schönes weekend! xx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf dieser Burg hab ich noch gar keine Geschichten gehört, wer dort spuckt. Da muss ich eigentlich dringend mal gucken.
      Passau ist unbedingt eine Reise wert. Du wirst es sicher nicht bereuen Beate!

      Löschen
  4. Tolle Bilder , Ich bin ganz begeistert Rapunzel *gg

    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Veste ist wirklich beeindruckend und so gut gepflegt. Da war ich selbst überrascht, wie schick alles ist.

      Löschen
  5. Liebe Ela, nicht nur die Feste selbst, sondern auch die Stadt selbst ist sehr beeindruckend. Ich war leider erst einige wenige Male dort, denn vor hier aus, ists einfach nicht der nächste Weg. LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oja Passau ist definitv auch ein schmuckes Städtchen. Vielleicht treibt es euch ja doch mal wieder nach Niederbayern und dann kann man toll in Passau auch am Wasser entlang spazieren oder Kaffee trinken.

      Löschen
  6. Tolle Bilder, vor allem das Panoramafoto. Sehr schön.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Sabine, das freut mich :-)

      Löschen
  7. Liebe Ela,
    ja, Passau hat mir auch gefallen, ich war immerhin schon einmal dort :) Allerdings hätte es mir damals ganz sicher nicht geschadet, wenn ich schon gewusst hätte, was Du hier an informativen Dingen über Passau schreibst. Denn ich bin dort nicht so ganz zielstrebig unterwegs gewesen - und ich sehe schon, ich habe einiges verpasst. Aber so weit ist ja Passau auch nicht von uns entfernt und weil es mir beim letzten Mal schon so gefallen hat, dort habe ich jetzt noch einen guten Grund mehr, dort mal wieder hinzuschauen.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende von Rena
    International Giveaway: Bags are More Than Fun for Me
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah toll Rena, wann warst du denn in Passau und was hast du da so gesehen? Es gibt ja noch einiges. Man braucht aber nicht immer ein Ziel, manchmal entdeckt man so auch viel schönes,wenn man sich nur treiben lässt.
      Vielleicht treibt es dich ja nächstes Mal zur Burg.

      Löschen
  8. Dort ist es ja voll schön! Die Bilder zeigen das alles so toll, vielen Dank für die kleine virtuelle Reise :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eigentlich wäre es auch eine tolle Location für einen Outfit-Shoot gewesen. Aber da kam ich wieder erst zu spät drauf. Ich muss nochmal hin :D

      Löschen
  9. Oh da bekomme ich immer Lust gleich mal wieder wegzufahren ;)

    Liebe Grüße
    Melanie von Glitter & Glamour

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das geht mir auch immer so, wenn ich tolle Orte sehe :-)

      Löschen
  10. Jaja, die Burgenliebe ist nicht die einzige Gemeinsamkeit, die wir haben :-). Das sind ganz bezaubernde Bilder, die große Lust auf ein Besuch in Bayern machen.

    Schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wer Burgen mag ist doch in Bayern oder dem nahen Westböhmen verdammt gut aufgehoben :-) Ich hab mir quasi schon ne gute Wohngegend ausgesucht für mein "Laster" :D

      Löschen
  11. Ohhh Ich liebe diese mittelalterliche Atmosphäre!!! Die Bilder sind sooo toll! :)
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Claudia, man spürt wirklich noch den Charme des Mittelalters wehen.

      Löschen
  12. das panoramabild ist genial ela, überhaupt DANKE für die infos. ich kenne die ecke leider nur sehr wenig und deine fotos sagen mir, dass dasein fehler ist. liebe grüße aus einer anderen ecke! bärbel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bärbel, für dich ja leider auch nicht der nächste Weg. Aber wer weiß, vielleicht eines Tages...es lohnt sich sehr!

      Löschen
  13. Ich liebe Burgen und Schlösser und schaue sie auch unglaublich gerne an. Wir haben ja letztes Jahr auf schloss gesmold geheiratet und das war ein großer Traum ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sollte ich mich mal zum Heiraten entschließen, dann geht bei mir aber ohne Burg auch gar nix!!! *hihi*

      Löschen
  14. Hallo Burgfräullein! Ich finde Burgen auch immer sehr interessant. Tolle Fotos sind das. Hab einen schönen Sonntag :-).
    LG aus dem hohen Norden
    Ari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ari, schön, dass du das Interesse teilen kannst :-)
      Auch einen schönen Sonntag vom Burgfräulein aD

      Löschen
  15. Hi Ela,

    spannend! Aber schade, dass Du noch kein Schlossgespenst gesehen hast. Ich übrigens auch nicht, aber so eine Übernachtung auf einem Schloss oder in einer Burg, das hätte schon was!

    Lg, Annemarie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gell, dass ist schade mit dem Gespenst. Obwohl, ich würde vermutlich in Ohmacht fallen. So tu ich da cool und red mich leicht ;-)
      Eine Burgübernachtung muss aber jetzt wirklich bald mal drin sein, die Recherche hat sogar schon begonnen!

      Löschen
  16. Habe dich nominiert vielleicht magst du ja mitmachen ;)- schau mal auf meinem Blog!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh danke Melanie, ich war etwas im Stress das Wochenende und bin noch gar nicht zu meiner Blogrunde gekommen. Da guck ich aber noch ganz bald vorbei :-*

      Löschen
  17. Ich bin auch ein absoluter Burgerfan, die begeistern und faszinieren mich immer wieder. Ich stelle mir gerne vor, wie die Menschen dort gelebt haben und generell üben sich auch auf mich eine magische Anziehungskraft aus, da ich die Architektur von früher eh viel schöner als die heutige finde. Mit diesen Glaskasten kann ich leider echt nichts anfangen. Die Burg muss ich mir auch mal vormerken, da wird ja echt viel geboten und ich liebe Museen ja ;). Das Cafe ist dann perfekt zum Ausruhen und da gibts bestimmt viele Leckereien.

    Danke auch für dein liebes Kommentar.
    Puh bin ich ja froh, dass ich da nicht die einzige bin. Meine Eltern waren nämlich echt begeistert, aber ich fand leider keinen Charakter symphatisch und auch ansonsten viele der "Regeln" sehr komisch. Ich kenne ja bisher nur die ersten Folgen und finde Outlander bisher wirklich gut, wobei ich manchmal finde, dass die Sexszenen zu viel von der Handlung wegnehmen, die könnte man auch etwas reduzieren, auch wenn Sam natürlich schon schön anzuschauen ist, mag ich es doch etwas mehr wenn wirklich was passiert.
    Echt? Dabei wird das doch so hochgelobt, aber ist schon komisch, in Deutschland floppen sehr viele Serien, die in Amerika wirklich sehr erfolgreich sind. Ist ja jetzt mit Empire leider auch wieder der Fall, total der Überraschungshit und hier waren die Quoten mal wieder sehr mau. Dabei muss ich sagen fand ich das sehr gut und wirklich spannend. Muss es mir halt wegen Outlander immer einspeichern. Denke mal da ist der Sendeplatz mal wieder sehr ungünstig gewählt, weil die meisten bleiben bei der Serie die sie schon länger verfolgen, was wohl für viele Outlander ist. Das schlägt sich ja sehr gut auf Vox.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah, noch ein Fan. Schön! Das fand ich am Museum auch ganz toll, dass man viel erfährt, wie die Leute dort gelebt haben. Es gibt sogar eine Kammer, die ist so runter gekühlt, dass man das Feeling von damals hat.
      Ich denke es würde dir sicher gefallen.

      Definitv bist du nicht die Einzige, meine Freundinnen sind auch nicht so richtig reinkommen.
      Bei Outlander war es am Anfang auch ok, mit den vielen Sexszenen sehe ich es ein wenig ähnlicht. Jamie ist ja hübsch anzusehen, aber irgendwie hätte man da auch ein paar als sinnlos streichen können. Ich darf ja jetzt nicht Spoilern, aber sag mir mal was du so am Ende der Staffel gedacht hast. Das würde mich interessieren. Meine Schwester ist übrigens ein großer Fan der Serie. Empire hab ich tatsächlich kaum wahrgenommen, dass das überhaupt läuft. Muss ich doch noch mal reingucken.

      Löschen
  18. Ich schau mir auch gern solche Gemäuer an, aber am Liebsten Ruinen, wo man seiner Fantasie freien Lauf lassen kann. LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ruinen mag ich auch sehr gerne, aber da kenne ich in dem Umfeld nicht soviele.
      Freu mich aber immer, wenn ich eine entdecke.

      Löschen
  19. Wow! Sehr beeindruckend muss ich sagen. Ich finde Burgen und Schlösser wirklich sehr interessant und immer einen Besuch wert. Hmm irgendwie würde ich ja gern in einer Burg leben....oder eine Zeitreise zurück?
    Ich wünsch dir einen tollen Wochenstart
    ♥Bine

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Ela, tolle Fotos. Ich muss doch unbeding mal nach Passau. Einmal spät abends sind wir mal durchgefahren und haben es nicht mehr geschafft Passau zu besuchen Die Veste würde mir sicher auch gefallen. Steh ich total drauf.
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen