Donnerstag, Juni 30, 2016

#schrankmonster 005: das schwarze kleid mit der "falschen" Länge


Hmm, manchmal weiß ich so auch nicht, bin ich pingelig, bin ich seltsam? Sobald sich jedenfalls ein Gedanke in meinem Kopf festgebissen hat, ist es gar nicht mal mehr so leicht den wieder rauszukriegen.


Passierte auch bei diesem Kleid, es zog vor vielen Monden ein, weil es schwarz war, weil es weich war und weil ich unbedingt ein Kleid wollte. Was dann geschah, dass Kleid wurde angezogen und ging aus und ich dachte dauernd: „Ist das nicht eine komische Länge für ein Kleid bei mir?“

Und jetzt frag ich euch, ist es das wirklich oder red ich mir das ein? Sonst geht das doch gut oder, schwingt schön, fällt ok rum um den Muffin-Speck und nix knautscht oder ziept. Weil es ja diese für mich seltsame Länge hat, wollte ich mich ein bißchen größer mogeln und griff zu den „Prinzessin-Schuhen“ wie ich sie nenne. Sie glitzern, sie sind hoch genug um selbst bei der Nichte noch cool zu sein und man kann perfekt in Ihnen laufen.


Klimaanlagenkrank wie ich gerade gern bin (langsam geh ich als Kettenraucher durch stimmlich *krächz*), muss immer ein Schal mit bei sein. Den habe ich netterweise als kleine Überraschung vom Emilia Lay Team erhalten, weil ich beim Geburtstagsgewinnspiel von Sabine alias Bling Bling over 50 leider kein Glück hatte und gleich an die Kombi zu den Schuhen gedacht. Grau unten und oben und Farbklammer und so. Ich lern ja immer was zu bei den lieben Mit-Bloggerinnen. Sunny „klammert“ oft sehr schön finde ich und schafft so eine Einheit in ihren Looks, ich werde bei ihr auch meinen Schal-Look beim nächsten "Um Kopf und Kragen" verlinken. Immerhin bin ich mit der Harmonie von Schal und Schuh zufrieden, wenn auch nach wie vor am Grübeln zum Kleid.




http://elablogt.blogspot.de/search/label/schrankmonster

Und jetzt seid ihr wieder dran, wenn ihr mögt...Denn auch im Juni habt ihr doch vielleicht das ein oder andere Schrankmonster freigelassen? Dann gerne wieder her damit und "Blue" freut sich über viele neue Schrankmonster-Freunde!

Kommentare:

  1. Liebe Ela, ich finde die Länge super und Dich in dem Kleid wunderhübsch. Das zweite Bild hat es mir total angetan :)
    Wünsch Dir einen schönen Tag, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab wieder rumgehampert wie die Fotofee schön sagt :D Freut mich, dass du das Bild magst.

      Löschen
  2. liebe ela! es ist nicht die länge - es ist das "kleid". und da hat es noch glück dass du es so fein gestyled hast und du so ausnehmend gut aussiehst!
    ein richtiges kleid jedoch sieht auch barfuss nicht aus wie ein nachthemd......
    :-)
    xxxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ok das seh ich ein, es ist vermutlich sogar der Stoff eines Nachthemds Beate :D Vielleicht lieber nur noch als Hauskleid dann.

      Löschen
  3. Na, dann sag ich mal Danke fürs Kompliment. Steck es dich einfach mal ein bisschen kürzer. Ver schiedes probieren. Über, auf und unter dem Knie. Dann kannst du es ja daheim kürzen lassen. Mir gefällts schon. LG Sunny

    AntwortenLöschen
  4. Na, dann sag ich mal Danke fürs Kompliment. Steck es dich einfach mal ein bisschen kürzer. Ver schiedes probieren. Über, auf und unter dem Knie. Dann kannst du es ja daheim kürzen lassen. Mir gefällts schon. LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne das Kompliment. Und auch mit dem stecken war es nix. jetzt ist es mein Hausfee-Kleid. Man muss ja daheim auch was anziehen und dafür ist es super.

      Löschen
  5. Das Kleid sieht toll aus! Ich finde, dass die Midi-Länge dir auch total gut steht - es sieht einfach sehr elegant aus. Aber ich kenne das von mir selbst...wenn einem etwas irgendwie nicht gefällt, dann gefällt es halt nicht, bin da genauso :) Der Schal gefällt mir auch echt gut!
    Liebe Grüße,
    Christina ♥ https://caliope-couture.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deine Meinung dazu Christina, ja komisch oder manchmal passt einfach irgendwas nicht und dann nervt es. Aber ich werd es jetzt einfach zuhause auftragen, weils so bequem ist.

      Löschen
  6. also mir gefällt das Kleid und in der midi länge passt das perfekt zu den Schuhen! ich würde es behalten :)

    kann dir übrigens im u30 forum nicht antworten, da ich aktuell gesperrt bin weil ich meine mail Adresse geändert habe. sorry.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, ich hab mich quasi für eine Zwischenlösung entschieden, behalten aber eher als Alltags daheim Look fürs Land.

      Löschen
  7. Süsses Kleid und tolle Schuhe liebe ela.

    Liebe Grüsse

    flowery

    http://www.beautynature.ch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für deine Meinung :-)

      Löschen
  8. Liebe Ela,

    das Kleid an sich finde ich nicht hässlich, aber schwarz etwas krass und der Ausschnitt ist zu tief für mein Empfinden. Die Länge nennt man italienische Länge, oder? Die geht bei mir nur in den seltensten Fällen, weil die Beine zu kurz sind. Vielleicht kannst Du das Kleid auf knielang kürzen (lassen). Ich könnte mir auch eine Weste darüber getragen gut vorstellen oder ein farbites Top mit Spitze darunter.

    Ist ja nett mit der Zusendung des Schals :)

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das mit dem Ausschnitt ist sicher streitbar, ich bin gerade noch der Meinung zum ausgehen ist es ok und ich find das bei mir schön. Das wird sich sicher bald auch selber überholen, weil die ersten Falten da ankrabbeln.
      Ja das mit dem Schal fand ich sehr nett.

      Löschen
  9. Ich finde das Kleid toll - die Länge passt und auch am Ausschnitt gibt es nichts zu meckern - hochgeschlossen kann schließlich jeder *g*. Toll kombiniert und auch das zweite Bild finde ich klasse :)

    Lieben Gruß, Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß bei Ausschnitt wird es immer schwierig, da finde viele sofort es ist too much. Für mich ist das jedenfalls noch ok.

      Löschen
  10. Ich kann mir gut vorstellen, dass du dich in dem Kleid sehr wohlfühlst!
    Sunnys Tipp ist gut, steck es mal etwas kürzer, vielleicht nur 2-4 cm, dann hast du einen Eindruck. Und dann ausprobieren! Mein erster Gedanke war, dass es einen kleinen Tacken zu lang ist.. nicht zu viel wegnehmen, sonst ist es wieder mit oben nicht harmonisch.
    Hab einen schönen Tag, liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab mir jetzt einfach mal gedacht es daheim weiter zu tragen, der Postbote oder unser Brötchenmann sehen mich dann maximal mit der Familie zusammen. Dafür ist die Länge dann fein :-)

      Löschen
  11. Die Länge finde ich gar nicht falsch aber kenne das Gefühl wenn man einen Rock oder Kleid anhat und es irgendwie falsch ist,

    Liebe Grüße
    Melanie von Glitter & Glamour

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Geht irgendwie nimmer weg, wenn einmal das gefühl eingeschlichen ist. Geht dir das auch so?

      Löschen
  12. Ich finde DICH süß - besonders im 2. Bild, auf dem durch Deine tolle Pose sogar das Kleid gut aussieht. Ansonsten gefällt es mir eher nicht so gut an Dir. Ich finde, es macht Dich älter und ich mag ehrlich gesagt weder den Ausschnitt noch die Länge. Aber ich behaupte auch nicht, dass ich AHNUNG von sowas habe. ;)

    Lieben Dank für die Verlinkung! :* Da zieht demnächst sogar noch eine dritte Farbe bei mir ein. *flöt* SALE und so, verstehste?

    Bis ganz bald persönlich - ich freu mich auf Dich!
    Gunda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar hast du Ahnung Madam! Und ich weiß ja auch, dass was nicht stimmt. Den Ausschnitt find ich schon ok, vielleicht ist es auch die Kombination von allem. Weils nun aber irgendwie gefühlt nicht das Lieblingsteil ist, trag ichs jetzt im verborgenen *hihi*
      SALE! Ja das kenn ich.

      Löschen
  13. Lass es kürzen, am Rock und auch an den Ärmeln. Ich würde mal spontan schätzen, einige Zentimeter über dem Knie und die Ärmel auf 3/4 Länge.
    Ich bin gespannt, was du machen wirst.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab mich gegen kürzen entschieden, auch weil es von der Qualität nicht der beste Stoff ist. Da denke ich dann immer, vielleicht lohnt sich das gar nicht da Geld ins umschneidern zu investieren. Aber ich danke dir herzlich fürs Feedback dazu.

      Löschen
  14. Hallo Ela! Das Kleid ist jetzt nicht schlecht, aber es gibt Outfits die stehen dir einfach besser. Oder es ist wirklich die Länge? Habe davon nicht viel Ahnung, kenne aber das Gefühl wenn sich Kleidung super gut trägt aber "irgend etwas nicht ganz stimmt" :)
    Liebe Grüße <3 ,die Fotos sind übrigens sehr süß!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja genauso ist es wohl, darum muss das Kleid für Ausgehoutfits einfach schöneren Dingen weichen.

      Löschen
  15. Hola Ela, schönes Dekolleté!

    Trotzdem ist der Ausschnitt zu tief (darüber habe ich neulich gebloggt bei dem Schrankmonster, was jetzt Nachthemd ist).

    Die Länge ist gut, die ist nicht das Problem.

    Ich finde es zu viel Schwarz für Dich.

    Das Tuch finde ich auch bei Dir schön, habe es ja auch bei Gunda schon bewundert. Bei Dir fehlt mir aber Farbe dazu. Kannst Du das Kleid nicht gut gundamäßig bunt stylen? Farbige Strumpfhose oder Leggings mit Boots und ein großes buntes Tuch dazu oder eine Weste. Das kann ich mir gut vorstellen.

    Ist es das Kleid, was Du letzten Sommer nach meinem Versuch mit Bluse darunter versucht hast wegen des Ausschnitts? Oder ist das noch ein anderes?

    Liebe Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
  16. Hola Ela, schönes Dekolleté!

    Trotzdem ist der Ausschnitt zu tief (darüber habe ich neulich gebloggt bei dem Schrankmonster, was jetzt Nachthemd ist).

    Die Länge ist gut, die ist nicht das Problem.

    Ich finde es zu viel Schwarz für Dich.

    Das Tuch finde ich auch bei Dir schön, habe es ja auch bei Gunda schon bewundert. Bei Dir fehlt mir aber Farbe dazu. Kannst Du das Kleid nicht gut gundamäßig bunt stylen? Farbige Strumpfhose oder Leggings mit Boots und ein großes buntes Tuch dazu oder eine Weste. Das kann ich mir gut vorstellen.

    Ist es das Kleid, was Du letzten Sommer nach meinem Versuch mit Bluse darunter versucht hast wegen des Ausschnitts? Oder ist das noch ein anderes?

    Liebe Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja noch geht Dekolleté :-) danke. Und ich hab jetzt quasi ein Haushemd aus dem Kleid gemacht, zum Schlafen wär es mir zuviel aber zum rumwuseln ist es super und der Kater liebt es auf dem Stoff zu schlafen also auf meinem Schoß. Win-win. Doch das ist auch das Kleid mit Bluse.

      Löschen
  17. Also ich finde den Ausschnitt oben schön so! Allerdings, das Kleid sieht bisschen nach Beerdigung aus. (wobei dafür der Ausschnitt wirklich nicht passend wäre). Vielleicht wirkt es besser mit einem farbigen Gürtel?

    Liebe Grüße
    Bianca

    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ein bißchen Farbe wär wohl gut gewesen, hab ich an dem Tag gar nicht dran gedacht. Manchmal solltet ihr einfach immer vorher meine Outfits checken, bevor ich los zieh.

      Löschen
  18. Also ich finde das eine schöne und schmeichelnde Länge!
    Aber ich kenne das... manchmal fühlt man sich in gewissen Kleidungsstücken nicht ganz so wohl und ist unsicher.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja genau und unsicher bin ich ja schon so genug ;-) Das muss ich nicht mit Kleidung pushen.

      Löschen
  19. Liebe Ela,
    das Kleid und die Hacken...stehen dir sehr gut...die Länge finde sehr passend.

    Falls du die Heels mal abgeben willst...also ich nehm sie * lächel
    Schöne Aktion mit den Schrankmonstern...vielleicht sollte ich mal mitmachen. :-)

    Liebe Grüße
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Astrid, die Hacken sind Herzstücke. Die werd ich vermutlich totlaufen. Gerade weil ich so gut mit ihnen auskomme. Oja, mach bitte gerne mit, Ende des Monats geht es in die neue Runde. Ich würd mich sehr freuen.

      Löschen
  20. Ich finde das Kleid etwas zu lang, so bis kurz über das Knie würde ich es ändern lassen. Der Ausschnitt ist ja kein Problem, du könntest ein Top darunter tragen.

    Der Schal und sie Pumps sehen ganz toll dazu aus und überhaupt finde ich, dass dir das Kleid sehr gut steht. Für einen eleganten Anlass darf es ja auch mal ganz schwarz sein.

    Vielleicht ein knallroter Lippenstift und rote Nägel dazu ?

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, das mit dem rot fände ich auch eine sehr gute Idee! Mehr Farbe auch im Gesicht. Das Kleid hat Pepp, braucht Pepp! LG

      Löschen
    2. Eigentlich liebe ich ja roten Lippenstift und frag mich gerade selber, warum ich da keinen Trage?! Sowas :-)

      Löschen
  21. Ich finde das Kleid ganz wunderbar, weil es so einen retro-touch hat. Gerade mit diesen Schuhen siehst Du wie aus den 30-ern aus, fehlt nur noch die Hochsteckfrisur. Den Look finde ich total genial. Überhaupt nicht zu lang. Alles würde ich sofort anziehen, ist mein Beuteshema.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube den Look den du da beschreibst finde ich auch richtig toll, das ist aber irgendwie einfach nicht mein Wohlfühlkleid. Vielleicht probier ich das mal mit einem anderen Stück

      Löschen
  22. Das Kleid finde ich toll an dir! Die Länge wirkt sehr elegant, der Ausschnitt? Oh lalala. Sehr sexy und schön. Du hast was und kannst es auch zeigen. Mehr Spaß im Leben!!! Mir persönlich ist der Schal dazu ein kleines bißchen zuviel. Aber das ändert nichts am schönen Gesamteindruck. So viele Menschen, soviele Meinungen :))) LG Sabina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab bei Ausschnitt tatsächlich nicht so groß Probleme. Ich finde es sieht wirklich ganz gut aus und es kann auch nie was purzeln, dann würde ich mich nicht mehr wohl fühlen. Ja total interessant wieviel Meinungen da zusammen kommen.

      Löschen
  23. Zehn Experten, elf Meinungen :-) Ich weiß nicht warum, aber so hundertprozentig gefällt mir das Kleid nicht an dir. Woran es aber liegt, weiß ich nicht. Ob Ausschnitt oder Länge. Aber eigentlich ist es egal, denn drin steckt die Ela und die sieht immer gut aus :-)
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ela sieht immer gut aus!? Ich mache gerade so laut "ach" und freu mich!!! Danke!

      Löschen
  24. Ich finde das Kleidchen perfekt: V-Ausschnitt, schön fallend, deine Figur ist traumhaft und die Länge elegant.
    LG Jasi
    www.marmormaedchen.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Ela, jetzt bin ich schwer am Nachdenken und habe mir jetzt immer wieder Deinen schönen Bilder angeschaut. Also Du siehst absolut gut aus, das steht für mich zweifellos fest. Aber ansonsten geht es mir wie Fran, irgendwas ist an dem Kleid für Dich nicht rund. Vielleicht weil man es über die Bilder spürt, dass Du Dich nicht so wohl damit fühlst? Hm, vielleicht ist der Schnitt insgesamt? Und nachdem Du bisher noch nicht überzeugt von dem Kleid bist, obwohl Du es ja schon länger hast, bin ich mir auch nicht sicher ob es noch ein Liebling wird. Vielleicht gefällt es Dir in Kombination mit einer Jeansjacke und Sneakers? Du bist auf jeden Fall wunderhübsch, das möchte ich unbedingt wiederholen.
    Liebe Grüße von Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Rena, dass du versuchst das Kleid zu retten, aber ich hör diesmal aufs Gefühl und nehm es erstmal nur noch daheim her. Da ist es super, weils bequem ist und alles mitmacht und da denke ich nicht nach, was jetzt vielleicht nicht so stimmig ist und warum da Mehlflecken auf mir sind ;-)

      Löschen
  26. Also ich finde die Länge des Kleides nicht komisch, mit gefällt es an dir sehr gut und es steht dir ;). Solltest du somit öfter tragen. Aber generell kann ich deinen Gedankengang verstehen, weil mir als sehr kleine Person auch immer solche Gedanken kommen, wenn ich etwas längere Kleider oder Röcke trage. Und ähnlich wie bei dir, bekomme ich den Gedanken dann auch nicht mehr los.

    Danke auch für dein liebes Kommentar.
    Ja genau so ging es mir auch, fand es gab einfach zu viele Wiederholungen, was die Spannung dann sehr beeinträchtigt hat. Bei welcher Staffel von Reign bist du denn jetzt gerade?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Manchmal ist es einfach nicht das richtige, aber dafür hab ich ja mehr als ein Kleid, dass ich jetzt nicht allzu traurig sein muss :-)

      Ich bin gerade beim Tod von Francis gelandet und das wo ich ihn jetzt mittlerweile sehr mag. Der Fluch der Serien immer, kaum mag ich jemand stirbt der weg.

      Löschen
  27. Liebe Ela,
    mir gefällt das Kleid wirklich sehr an Dir. mit Sicherheit ist das kein Schrankmonster. Der Schnitt ist klasse und auch die Länge ist gut. Was ich mir auch gut dazu vorstellen könnte wären spitze Pumps und eine lange Kette als alternativ Styling.
    Viele liebe Grüße und ein tolles Wochenende für Dich
    Monika
    Styleworld40plus.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Monika, dieses bleibt quasi ein Monster und wird jetzt ein Hauskleid. Aber mal gucken was das nächste Monster hergibt.

      Löschen
  28. Die Schuhe sind wirklich schön und auch das Kleid kannst du auf jeden Fall tragen! Die Länge ist nicht komisch, aber vielleicht etwas schwierig, weil sie nicht an der schmalsten Stelle,also dem Knie endet. Das finde ich an mir selbst auch nicht so gut, bei anderen bin ich da weniger kritisch.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit sich selber ist man ja immer so streng. Warum eigentlich? Ich danke dir jedenfalls für deine Meinung.

      Löschen
  29. Hallo Ela,

    ich bin zwar gesundheitlich immer noch belastet und keinesfalls 100% fit, aber ich möchte mich heute mal mit dem Internet und dem Besuch auf deinem Blog ablenken. Und was muß ich hier sehen - ein super Kleid, daß du am liebsten wegsperren möchtest? Vielleicht gefällt mir das Kleid aber auch so gut, da es fast so aussieht, wie eins von mir - siehe hier: http://jennifer-femininundmodisch.blogspot.de/2014/04/jennifer-das-model-meine-studio.html

    Ok, deins hat eine längere Beinlänge aber sonst gleicht es sich schon - finde ich. Toll an deinem Kleid finde ich vor allem das (tiefe) Dekoltee. Hierbei hast du so viele Möglichkeiten dieses zu betonen: Kette, Schaltuch, anderen Schmuck. Was hälst du bei diesem Kleid eigentlich von einem Gürtel? Ist für mich immer ein tolles Accessoire - am besten groß und auffällig. Wie wäre es mit einem schönen breiten weißen Ledergürtel, wie diesem hier: http://www.couture4dance.eu/WebRoot/Store7/Shops/311928/49F7/7429/62E0/B3E4/D83F/C0A8/28BC/E31A/weiss.jpg

    Top sind auch deine Clutch (eine andere Handtasche würde vielleicht gar nicht dazu passen???......) und deine Absatzschuhe - die sehen toll an dir aus. Bitte öfters tragen. Flache Schuhe würden optisch deine Beine kürzen und nicht sehr elegant wirken.

    Deine Frage "Ist das nicht eine komische Länge für ein Kleid bei mir?" ist schon schwer zu beantworten. Warum? Eine Frau mag es, etwas weniger Bein zu zeigen und wählt dafür eine längere Rock/Kleidlänge. Und eine andere Frau zeigt lieber etwas mehr Bein, wobei hier die Rock/Kleidlänge oberhalb des Knies endet. Welche Variante dir besser gefällt, kannst nur du entscheiden. Ich meine aber, optisch ist es schöner, wenn das Kleid oberhalb des Knies endet: das macht die Beine länger und wirkt auf mich immer eine Spur eleganter und strahlt sehr viel Selbstbewußtsein der Trägerin aus.

    Übrigens ist Bild Nr. 2 mein Lieblingsbild: tolle Pose und das auf Pfenningabsätzen - sehr schön!!! Aber auch deine Mimik ist super süß.

    Jetzt wo ich dich in diesem Kleid sehe wünschte ich mir, daß ich meines (vom obigen Link) tragen würde und wir beide in diesen Outfits etwas unternehmen würden. Ich finde das wäre die perfekte Kleidung für einen schönen Theaterabend - wäre das herrlich, eine schöne Ballett-Aufführung zu sehen...

    Ist´mal wieder etwas länger geworden...;-)

    Liebe Grüße

    Jennifer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jennifer, ich muss dich leider enttäuschen, das Kleid und ich sind einfach nicht für eine Ausgeh-Beziehung gemacht und darum wird es nicht mehr zu sehen sein denke ich. Da muss sich meine Meinung nochmal um 180 Grad ändern sonst. Ja Posen mag ich manchmal ganz gern. So macht es viel Spaß, aber ich glaub eigentlich sollten gute Blogfotos nicht so aussehen *lach*
      Ich freu mich schon, wenn du wieder gesund bist und wir zusammen posten!

      Löschen
    2. "Ich freu mich schon, wenn du wieder gesund bist und wir zusammen posten!" - Gesund bin ich leider immer noch nicht...;-( Dennoch habe ich jetzt meine Blogger-Pause beendet und unseren 2Girls1Style-Post online gestellt. Du findest ihn hier: http://jennifer-femininundmodisch.blogspot.de/2016/07/2girls1style-jeans-ladies.html

      Ich freue mich schon sehr auf deinen Beitrag auf deinem Blog darüber und was du zu meinem 2. Outfit sagst.

      Liebe Grüße

      Jennifer

      Löschen
  30. Ich teile Biancas Meinung. Ich würde das Kleid einfach mit einem tollen farbigen Schal und langer Kette oder z.B. einen ausgefallenden feinen roten Gürtel und Schuhe aufpeppen!
    Viel Spaß bei der richtigen Entscheidung! ;)
    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir Claudia auch für deine Meinung. Das mit mehr Farbe werd ich mir jedenfalls generell merken.

      Löschen
  31. Liebe Ela, also obwohl ich gerne kürzere Kleider und Röcke trage, finde ich, dass das Kleid eine fast perfekte Länge für Dich hat. Sieht doch unheimlich stimmig und schick aus! Natürlich passen da die "Prinzessinnen--Schuhe" perfekt dazu. Du bist ein echter Glückspilz, dass sie auch noch bequem sind und man darin gut laufen kann. Du hast ja bei mir gelesen, dass ich wieder einmal eine ganz andere Erfahrung mit hohen Schuhen hatte ...

    Liebste Grüße,
    Nadine

    http://nadinecd.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Nadine, da hast du mit deinen tollen Schuhen was anderes erlebt. Aber ich hätte jetzt bei denen erstmal auch noch nicht gedacht, dass die so bequem sind. Umso toller finde ich sie nun.

      Löschen
  32. Liebe Ela,
    beinahe hätte ich vergessen, mein Posting, in dem schon eine Weile drinsteht, dass ich es bei den Schrankmonstern verlinke, dann auch tatsächlich hierherzupacken ;o)) Bei mir ging es übrigens auch um die Länge, allerdings um die eines Rockes - die habe ich kurzerhand verändert ;o)) Das hätte ich dir im Zusammenhang mit dem Kleid ev. auch empfohlen - kürzen oder mit Spitzen verlängern (ich finde es nämlich sehr schick), aber inzwischen ist dazu wohl von allen anderen und von dir schon alles gesagt worden und wie es aussieht, sind die Würfel gefallen. Ich verstehe, dass nichts über ein gemütliches und schickes Hauskleid geht, aber in diesem Fall finde ich das eigentlich ein bisserl schade...
    Herzliche rostrosige Sommergrüße, Traude

    AntwortenLöschen