Sonntag, Juli 03, 2016

Stil ist das was du draus machst [ Die Blogaktion Mein Ding – mein Stil ]

Die liebe Heidi, die ich insgeheim gern mal die Ideenschmiede nenne, hat sich was Schönes ausgedacht. Eine kleine Blogparade zum Thema Stil mit Namen "mein Ding – mein Stil". Erst dachte ich mir, na da haste ja nix zu sagen zu und dann dachte ich „Stopp“.

Denn klar hab ich dazu was zu sagen und überhaupt bin ich der Meinung, irgendwie haben wir doch alle Stil, unseren eigenen eben. Und der kann für andere durchaus mal befremdlich sein. Denn ich erinnere mich daran, als mein persönlicher Stil noch z.B. blaue Haare umfasst, wurde ich mal „liebevoll“ darauf hingewiesen, dass ein wenig Stil mir nicht schaden könnte. (ja ich hab Bilder gesucht von Ela-Blauhaar, aber damals Kameras gemieden, wie der Teufel das Weihwasser)
Damals war ich noch überzeugt ich hätte einen ganzen Sack voll Stil, einen diskutierbaren vielleicht, aber immer noch Stil. Mit ein paar fiesen Spitzen hier, ein paar gutgemeinten, aber nicht gutgemachten Ratschlägen dort und ganz viel Scanner-Blicken, wurde der Glaube in meinen Stil aber immer weniger. Mein Stil verkümmert und ich setze auf die sichere Bank – schwarz. Bei jeder Gelegenheit hüllte ich mich in die Nicht-Farbe und fühlte mich aber auch Nichts-Sagender. Wer jetzt den Scanner-Blick nicht kennt, seid froh drum. Da gucken wildfremde Leute an auch hoch, runter, wieder hoch und du hörst förmlich das „tztztz“ aus ihren Köpfen dazu.
Nicht falsch verstehen übrigens, schwarz ist großartig, es ist vielfältig, es ist wandelbar, aber es ist nicht (mehr) alles für mich. Zurück zum mutigen Mädchen mit dem Sack voll eigenem Stil, gar nicht so einfach oder wer möchte mitsingen: „Dieser Weg wird kein leichter sein…“
Und jetzt ist es heute hier mal sehr viel persönlicher geworden als sonst vielleicht, aber muss ja auch mal sein. Weil heute ist die Message dafür aber euch eine besonders wichtige: Stil ist das was du draus machst. Hab immer Spaß an der Mode und lass dir diesen Spaß nicht vermiesen. 
 
Für die Foto-Collagen ging ich von heute an ein paar Jahre zurück bis 2014 und hab mich fast ein wenig gewundert, es gefällt mir nämlich immer noch alles richtig gut. Kein "Oh Gott, was hab ich da nur getragen!?" und wisst ihr was, wirklich 1000mal Schade, dass es keine Blauhaar-Bilder gibt. Ich glaub die würden mir heute auch noch gefallen. Und jetzt guck ich natürlich bei noch Heidis Aktion "mein Ding – mein Stil" vorbei.

Und jetzt kommt doch mit und guckt, wer mit viel Stil und Charme heute bei der Aktion dabei ist:

Kommentare:

  1. Guten Morgen Ela! Deine Collagen der Outfits sind eine gute Idee, so sieht man auf einen Blick was deinen Stil so großartig macht. Für mich ist es die Vielseitigkeit deiner Looks, du hast ein Händchen darin dich schön zu kleiden ♡

    Hab einen angenehmen Sonntag, liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen, das freut mich, dass dir die Collagen gefallen. Ich wollte schon länger mal sowas machen aber es gab nie so recht die Gelegenheit und nun hat es gut gepasst.
      Danke auch für das liebe Kompliment.

      Löschen
  2. Huhu liebe Ela,
    herrlich, wie wandelbar du bist. Man kann Dir eine Aura von guter Laune irgendwie immer ansehen, und dass Du mitllererweile eins bist mit Dir und der Mode und dem Rest der Welt. Ulkig übrigens - in meiner wilden Popper-Goth-Ära durfte auch nie einer ein Foto von mir machen. Wie schade, heute würde ich mich rückwirkend auch gerne mal wieder bekucken.
    Dir einen feinen Sonntag, liebe Ela, und liebe Grüße
    von Edna Mo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Edna, Aura guter Laune, Yeah! Das gefällt mir total. Und ja schon schade, dass die wilden Zeiten jetzt nicht dokumentiert sind. Aber damals war eben alles anders :D

      Löschen
  3. Ich finde Du hast einen tollen Stil , der ist einfach Du ohne wenn und aber . Schade allerdings das Du kein Blaue Haare Bildchen hast :)) Das hätte ich zu gerne mal gesehen :))
    LG und einen schönen Sonntag für Dich
    von Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sogar meine Mama hab ich nochmal gefragt, ob sie wo eins gebunkert und versteckt hat. Manchmal haben die ja geknipst wo man es nicht gemerkt hat. Aber da bin ich wohl wirklich komplett unter dem Radar geblieben.

      Löschen
  4. Hallo Ela,
    du hast deinen Stil entwickelt, würde ich sagen! Und einige deiner Looks würde ich selbst genauso tragen :-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / www.goldzeitblog.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Melanie, das ist immer ein tolles Kompliment, wenn jemand einen Look auch so tragen würde für mich.

      Löschen
  5. Die blauen Haare hätt ich ja zuuu gern gesehen. Und mir gefällt das Bild mit Hut
    sehr gut.
    Viele Grüße von der Bunten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht mal noch mit einer Perücke nachstellen, die guten alten Zeiten. Färben tu ich ja gerade sonst nicht. Lach.
      Liebe Grüße an dich Bunte

      Löschen
  6. Ja klar ist wir hätten alle gern die Blauhaarbilder gesehen. Ela es gibt bestimmt noch blaue Haarfarbe :) Sorry kleiner Scherz.
    Guten Morgen du vielseitige Ela. Mir gefallen Deine nichtschwarzen Outfits super gut,
    Wär schon ein wenig langweilig wenn ädu immer nur schwarz hier zeigen würdest ;)
    Wünsche einen schönen Sonntag, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das stimmt, die blaue Farbe gibt es sogar immer noch die ich damals hatte, aus dem Gothikladen. Aber ich bin zu alt für diesen Sch*** (lach)
      Hab eine tolle Woche

      Löschen
  7. Die Collagen mit den Outfits sind eine super Idee. Dem was du zum Thema Stil anmerkst stimme ich uneingeschränkt zu. Besonders deine Umschreibung von Schwarz als Nicht-Farbe erntet meine Zustimmung. Davon wie extrem sich an eben diesem Schwarz (oder Dunkelblau oder Grau) bei geschäftlichen Veranstaltungen oft noch festgehalten wird, bin ich manchmal einfach nur genervt. Die Welt ist bunt und zum eigenen Stil gehört für mich unter anderem auch, sich nicht nur hinter Schwarz als Nichts-Sagender zu verstecken. Liebe Grüße und einen schönen Sonntag Ursula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ursula, ich hab das Gefühl ein wenig geht es mittlerweile auch von schwarz weg bei Veranstaltungen, jedenfalls in manchen Städten, erstaunt hat mich wie "angesagt" es in Berlin ist. Die sind für mich ja eher Fashion und bunt und extravagant.

      Löschen
  8. Wie alt warst Du denn in Deiner selbstbewussten Blauhaar-Zeit? Und wie lange hast Du das durchgezogen? Und die Umwelt mit den Scanner-Blicken und ungefragtem Kundtun von Meinungen war tatsächlich schuld dran, dass Du's aufgegeben und Dich in ein schwarzes "Schneckenhaus" zurückgezogen hast, aus dem das Hervorkommen nicht so einfach war? Hm ... - das muss dann ja schon recht massiv gewesen sein, wenn die mutige Ela dabei so den Rückzug angetreten hat.

    Ich mag Deine Collagen, ich mag Deinen Stil - vor allem auch Deinen Schreibstil. Du bist sehr klug und ich immer noch sehr gespannt auf Dich! :)

    LG
    Gunda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war so ein mutiges Kind und bis 21 konntest mir sonst was erzählen, ich wusste was ich wollte. Blaue Haare und bunte Farben :) aber dann war das Schneckenhaus einfach sicherer. Schön, wenn man aber dann auch mal wieder den Kopf raus steckt.

      Löschen
  9. Jetzt hast Du uns alle angefixt mit Deinen (nicht vorhandenen) Blauhaarbildern.. wir Mädels sind doch immer wieder neugierige Wesen ;-)

    Deine Collagen sind sehr schön!! Hab auch ein Lieblingsoutfit und zwar das letzte in der zweiten Collage.

    Liebe Grüße
    Bianca



    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich weiß zu dumm, aber alles suchen hat nicht geholfen und kein blaues Bild aufzufinden. Danke aber für den lieben Kommentar

      Löschen
  10. Hut, steht Dir übrigens auch SEHR gut!!!

    AntwortenLöschen
  11. Mir gehts genauso.... alle deine Bilder gefallen mir! Ich denke, du hast deinen Stil gefunden (der sich sicher im Lauf der Zeit ein bisschen ändern wird, aber die Richtung wird sicher bleiben - du machst grade alles richtig!)
    Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein bisschen noch feilen am Stil hier und da und dann wird das sicher die stilsicherste Ela-Oma der Welt :)

      Löschen
  12. Das sind tolle Looks, liebe Ela.

    Ich finde es super, dass du diese Schwarz-Phase überwunden hast, denn wenn ich es so richtig aus deinem Text herausgelesen habe, war dieses für dich eine Art Panzer. Und dass du den abgelegt hast, finde ich toll.

    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hast du sehr feinsinnig rausgelesen Sabine. Das schwarz war wie ein praktischer Tarnumhang. Aber ein klein wenig langweiliger war er halt auch, als mal in die coolen Farben zu greifen.

      Löschen
  13. Wie gut, dass du die Schwarz-Phase überwunden hast. Auch wenn der Weg kein leichter war - er hat sich gelohnt! Die Scan-Blicke, die Spitzen und die guten Ratschläge, die weniger Rat als viel mehr Schläge sind, die kenne ich. Und weißt du was? Seitdem ich den Urhebern einfach nur entgegenlächle, probieren sie sie an anderen aus *grins*
    Ich finde es großartig, wenn dir alle deine Outfits auch nach Jahren noch gefallen. Soweit muss man erstmal kommen!
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wirklich anlächeln hilft da was? Fran, dann stimmt jetzt was mit meinem Lächeln nicht. Jedenfalls hat das den Scannern noch nie den Wind aus den Segeln genommen.
      Aber das mir die Sachen heute noch gefallen ist praktisch und so kann ich es immer wieder mal anziehen

      Löschen
  14. wirklich schade dass du keine blauhaar-bilder hast!
    und schade dass du dich von den spiessern hast ins bockshorn jagen lassen!! du kannst dir sicher denken dass ich den scanner-blick kenne seit ich mich allein anziehen kann. und schlimmeres. aber dass hat mich immer eher angespornt es noch wilder zu treiben :-)
    und ich freu mich riesig dass du wieder rausgekrabbelt bist aus dem horn!!! manchmal noch etwas zaghaft - aber man kann schon oft die coole ela mit dem grossartigen stil sehen! die sich hoffentlich nichtsmehr von landpommeranzen, plantschkühen und schattenparkern sagen lässt :-)
    xxxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das find ich ziemlich cool Beate, dass dich dieser Scanner nicht ins Schneckenhaus sondern quasi raus getrieben hat. und ja stimmt, die zaghafte, vorsichtige ist noch da. Aber sie macht Schritt für Schritt und fühlt sich von allen Menschen drum rum schon sehr viel weniger beeinflusst.

      Löschen
  15. Liebe Ela,
    Deine Bilder zeigen, was ich an Deinem Stil so mag. Du bist ungeheuer vielseitig. Mal rockig, mal mädchenhaft, mal Lady, mal Hippie und immer ganz unverwechselbar Ela. Hut solltest Du übrigens häufiger tragen, der steht Dir wunderbar.
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Sabine, dieses vielseitig hab ich gar nicht bemerkt, aber wo du es sagst, kann ich es jetzt auch sehen. Freu!
      Der Hut ist mein Herbstbegleiter und da kommt er sicher wieder ganz oft mit.

      Löschen
  16. Du solltest wirklich häufiger Hut tragen, steht dir ausgezeichnet!
    Wie ich deinen Stil bezeichnen würde? Du bleibst dir selbst treu ;)
    viele liebe Grüße Yvonne
    http://by-yvonne-mania.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Yvonne, ich mag Hut auch sehr. Aber mein dicker Kopf macht es mir schwierig eine tolle Auswahl bei mir einziehen zu lassen. Sich selber treu bleiben ist etwas, was ich mir wirklich für mich auch wünsche.

      Löschen
  17. Liebe Ela,
    ich mag Dich.
    Ich mag Deinen Stil.
    Ich mag Deine Bilder.
    Und ich lese für mein Leben gerne Deine Blogbeiträge.
    Ich freue mich auf unseren Ausflug und die Zugfahrt nach Kassel. LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sunny, das ist mir jetzt eine Ehre und es war toll so eine liebe und nicht ganz ausgeschlafen alberne Begleitung zu haben am Wochenende.

      Löschen
  18. :-) Liebe Ela,
    da mein Kommentar gestern irgendwo im Cyberspace gelandet ist, hier noch mal ein paar Gedanken zu Deinem Stil.
    Er ist Deiner ganz eigener und so habe ich Dich in den letzten Monaten (online) kennengelernt. GEfällt mir, passt zu Dir.
    Von der gesamten Auswahl an Fotos mag ich das 2. Foto von Dir mit Hut ganz besonders!
    Dir eine super schöne Woche und liebe Grüße aus Wien :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es tut mir ja so leid, dass deine Kommetare bei mir immer verschwinden. Umso mehr freu ich mich, dass du dir nochmal die Mühe gemacht hast. Merci!

      Löschen
  19. Ich war auch mal ganz scharf auf blaue haare! :)

    Stil - interessantes thema - ich würde sagen meiner hat sich schon verändert die letzten Jahre. aber so ein paar basics sind durchaus immer noch vorhanden. interessanter post au jeden fall und ich bewundere es, dass du doch so "Konsequent" in deinem Stil bist. ich finde schon das man da einen faden erkennt :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Versteh ich vollkommen, ich wär auch scharf drauf, wenn jemand das erwähnen würde mit den blauen Haaren.
      Ich finde Leute die ihren Stil immer neu erfinden auch recht cool, für mich scheint es aber so ne Art Straße mit Stationen zu sein.

      Löschen
  20. Lass dir den Spaß nicht vermiesen, diesen Satz von dir würde ich sofort unterschreiben. Ist so richtig liebe Ela. Ich wünsche dir noch ganz viel Spaß und vielleicht sehen wir ja mal die blauen Haare? Ich habe zum Karneval mir eine blaue Perücke gekauft, die habe ich auch mal auf Insta gezeigt. Ich liebe sie heiß und innig ;-) LG Sabina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glau blau wird es nimmer, aber graublau vielleicht mal, das würd mir gefallen und wo sie ja eh bald mal von selber grau werden :D

      Löschen
  21. Ich finde auch, dass jeder seinen eigenen Stil hat! Egal, ob man diesen nun für besonders ausgefeilt hält oder nicht...hehe, so eine schwarze Phase hatte ich auch mal! Die Collage mit den unterschiedlichen Looks sieht echt toll aus.
    Liebe Grüße,
    Christina | https://caliope-couture.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die schwarze Phase haben wohl echt alle mal und manche bleiben dabei. Ich danke dir für den lieben Kommentar Christina.

      Löschen
  22. "Stil ist das was du draus machst. Hab immer Spaß an der Mode und lass dir diesen Spaß nicht vermiesen." Das hast du aber gut gesagt liebe Ela! Deine Fotos sagen, dass du viel Spaß an der Mode hast und deinen Stil gefunden hast.
    Übrigens, der Hut passt perfekt zu dir...mehr tragen, bitte!
    LG
    Claudia
    Du gefällst mir so wie du bist, weiter so!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudia, den Hut werdet ihr sobald es nicht mehr so warm ist sicher wieder ganz oft sehen. Den mag ich total gern. Ich finde Spaß an der Mode ist ein gutes Stichwort, den sollten alle sich bewahren.

      Löschen
  23. Sehr toller Beitrag und super Idee. Deine Looks sind wirklich schön, auch über die ganzen Jahre hinweg. Haha bei den blauen Haaren musste ich etwas schmunzeln. Ich hatte ja violette, aber die gefielen mir wahnsinnig gut. Nun da ich damals noch nicht gebloggt habe, gibts davon keine Fotos zu finden ^^

    Liebe Grüsse

    Flowery

    http://www.beautynature.ch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wirklich violette? Das ist auch cool. Am wochenende hab ich jemand gesehen der hatte einen Mix aus blau und violett. Das hätten wir machen sollen :-)

      Löschen
  24. Oh Mensch, ich würde dich so sehr in den blauen Haaren sehen können!
    Haben wir den nicht alle eine Stil-Vergangenheit, die einen "Scanner-Blick" würdig wäre? Ich bestimmt, ich hatte so mit 17 ein Paar richtig gruselige Ideen. Ich hatte mal sogar ganz kurze Haare, Hosen mit Schritt fast bei den Knien und bin auf einem Skateboard rumgefahren. Tja :D Aber um ehrlich zu sein, sage ich oft "Oh Gott, was hab ich da nur getragen!?" zu meinen Fotos vor einem, zwei, drei.. usw. Jahren. Die besten sind sowieso aus dem Anfang meiner Bloggerzeit. Was kann das wohl bedeuten, wenn ich um nichts auf der Welt jetzt das anziehen würde, was ich noch vor ein Paar Jahren auf dem Blog zeigte? Vielleicht nur dass, das mein Stil oder Geschmack sich mit der Zeit verändert aber das ist doch ziemlich normal oder?
    Jedenfalls finde ich, dass dein Stil seht toll ist und dass du deine etwas älteren Outfits immer noch anziehen würdest kann ich gut nachvollziehen! Alles ist immer super durchdacht :)
    Liebe Grüße,
    Joanna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich überleg ja immer noch ob ich andere auch mal Scanner oder es bei denen so ankommt?! Denn das fände ich schlimm. Ich find es nämlich toll, wenn man sich mal was traut. Oh Gott Sachen gab es bei mir sicher auch ab und an mal, aber gut, dass dich auch nicht dokumentiert sind *g*
      Und das sich ein Stil entwickelt finde ich wirklich ganz normal. Ein paar Looks verfeinert man finde ich und dann kommen auch mal Dinge dazu von denen man es nie gedacht hätte oder?

      Löschen
  25. Oh deine Looks sind alle so schön :) Ich finde deinen Stil ganz toll und Farbe steht dir wirklich gut :)

    Liebe Grüße
    Melanie von Glitter & Glamour

    AntwortenLöschen
  26. Ich glaube, wenn du deine Outfits von vor zwei oder drei Jahren noch magst ist das wohl ein Zeichen, dass du deinen Stil gefunden hast!
    LG
    T.
    _____
    Stimmt ab über den Namen meines Blogs auf:
    http://fashiontranslated.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  27. WOW, liebe Ela, wenn ich es nicht schon vorher gewusst hätte, hättest Du mit diesen wunderschönen Collagen den endgültigen Beweis für Deinen großartigen Stil erbracht! Man merkt, welch großen Spaß Du mit Mode und welch tolle Ausstrahlung Du hast.
    Und auch ich hätte Dich gerne mit blauen Haaren gesehen ;-))

    Alles Liebe, Nadine

    http://nadinecd.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nadine, das ist so lieb von dir. Danke! Und ich find es jetzt schon auch schade, dass ich euch das blau nicht zeigen kann.

      Löschen
  28. Wirklich tolle Looks liebe Ela...du bist so vielseitig :-) das gefällt mir..
    Dein Blauhaar hätte ich gerne mal gesehen ...

    Liebe Grüße und eine schöne Woche
    wünscht Astrid

    AntwortenLöschen